Rolex Explorer

Preis

range-prijs - Schieberegler
570 - 30000

Actie

Aktie

Modell

Format

checkbox-size

Box & Papiere

Bereichskasten

Alter

checkbox-alter
Filter

Preis

range-prijs - Schieberegler
570 - 30000

Actie

Aktie

Modell

Format

checkbox-size

Box & Papiere

Bereichskasten

Alter

checkbox-alter

Geschichte der Rolex Explorer

Die Geschichte der Rolex Oyster Perpetual Explorer begann in den frühen 1950er Jahren, einer Zeit, in der die Erkundung und Eroberung unbekannter Gebiete an der Tagesordnung war. Rolex hatte sich als Pionier in der Uhrentechnik einen Namen gemacht, und die Marke beschloss, eine Uhr zu entwickeln, die speziell für Entdecker und Abenteurer konzipiert war, die sich den schwierigsten Umgebungen der Welt stellten. 

Im Jahr 1953, nach der historischen Besteigung des Mount Everest durch Sir Edmund Hillary und Tenzing Norgay, bei der Rolex-Uhren getragen wurden, stellte Rolex die erste Explorer vor. Diese Uhr war als Hommage an diese epische Expedition gedacht und repräsentierte das Engagement von Rolex in der Welt der Entdeckungen. Die Explorer wurde aufgrund ihrer robusten Bauweise und zuverlässigen Leistung schnell zu einem Favoriten unter Abenteurern, Bergsteigern und Entdeckern.

Rolex Explorer

Die ursprüngliche Explorer hatte ein einfaches Design mit einem schwarzen Zifferblatt, Leuchtindexen und dreieckigen Stundenmarkierungen bei 3, 6 und 9 Uhr. Das Oyster-Gehäuse, die Twinlock-Krone und das Oyster-Armband waren die Markenzeichen der Explorer und verkörperten die Wasserdichtigkeit und Haltbarkeit, für die Rolex bekannt war. Im Laufe der folgenden Jahrzehnte wurde die Explorer weiterentwickelt und ihr Design und ihre Funktionalität verfeinert. 1971 führte Rolex die Explorer II ein, die für Höhlenforscher und Abenteurer gedacht war, die sich längere Zeit in dunkler Umgebung aufhielten. Dieses Modell verfügte über einen 24-Stunden-Zeiger, ein Merkmal, das auch heute noch in den Explorer II-Modellen zu finden ist. Im Jahr 2010 brachte Rolex die Explorer mit einem vergrößerten Gehäusedurchmesser von 39 mm und verbesserten Leuchtmitteln für eine noch bessere Ablesbarkeit auf den Markt. Die neueste Generation der Explorer, die 2021 eingeführt wird, hat ein 36-mm-Gehäuse, das der ursprünglichen Größe entspricht, aber mit moderner Technologie und Handwerkskunst ausgestattet ist. 

Die Rolex Explorer ist nach wie vor eine Uhr, die das Wesen von Entdeckung und Abenteuer verkörpert. Sie ist nicht nur ein Zeitmesser, sondern auch ein Symbol für Beharrlichkeit und den Drang, neue Horizonte zu entdecken. Die Geschichte der Rolex Explorer spiegelt das Engagement von Rolex für Innovation und Handwerkskunst wider, und sie bleibt eine Uhr, die den Geist des Abenteuers einfängt.

Rolex Explorer 1 vs Explorer 2: Design, Funktionen und Größen im Vergleich

Rolex Explorer 1

Zeitlose Schlichtheit und Funktionalität Die Rolex Explorer 1 verkörpert ein zeitloses und minimalistisches Design, das sich auf wesentliche Funktionen konzentriert. Mit ihrem unverwechselbaren schwarzen Zifferblatt, den markanten arabischen Ziffern und den Leuchtindexen bietet die Explorer I optimale Ablesbarkeit auch unter schwierigsten Bedingungen. Die Uhr zeichnet sich durch ein einfaches, aber effektives 3-6-9-Zifferblatt-Layout mit dreieckiger 12-Stunden-Anzeige aus, das ihr ein ikonisches und wiedererkennbares Aussehen verleiht, ein Stil, der sich auch bei einigen Air-King Modelle gefunden werden kann. Erhältlich in verschiedenen Gehäusegrößen wie 36 mm und 39 mm, passt die Explorer I sowohl an traditionelle als auch an moderne Handgelenke. Eine raffinierte Alternative zu diesem Modell ist das einfache und elegante Rolex Oyster Perpetualauch in 36 mm und 39 mm erhältlich.

Rolex Explorer 2

Robustheit und Dual-Time-Funktionalität Die Rolex Explorer 2 hat ein robusteres Design und bietet zusätzliche Funktionen für abenteuerlustige Reisende. Mit einem 24-Stunden-Zeiger, einer festen 24-Stunden-Lünette und einem Datumsfenster ist die Explorer II so konzipiert, dass sie gleichzeitig zwei verschiedene Zeitzonen anzeigen kann. Das weiße Zifferblatt mit dem charakteristischen orangefarbenen 24-Stunden-Zeiger sorgt für einen sportlichen Look. Das Gehäuse der Explorer II ist oft größer als das der Explorer I und variiert in Größen wie 40 mm und 42 mm, was der Uhr eine stärkere Präsenz am Handgelenk verleiht. 

Rolex Explorer 1 und Rolex Explorer 2 Seite an Seite

Gemeinsamkeiten und Alleinstellungsmerkmale

Beide Modelle haben einige zentrale Merkmale gemeinsam, wie das wasserdichte Oyster-Gehäuse, die robusten Automatikwerke (Kaliber 3132 für die Explorer I und Kaliber 3187 für die Explorer II) und die zuverlässige Twinlock-Verschraubungskrone. Obwohl sich die Explorer I und Explorer II in Design und Funktionalität unterscheiden, bleiben sie den Grundwerten von Rolex treu: Präzision, Langlebigkeit und zeitlose Ästhetik. Die Wahl zwischen den beiden hängt von den persönlichen Vorlieben, dem Verwendungszweck und dem gewünschten Stil ab.

Übersicht der ikonischen Rolex Explorer Modelle

Die Rolex Explorer Serie hat im Laufe der Jahre verschiedene Referenznummern erhalten, jede mit ihren eigenen einzigartigen Eigenschaften und Produktionsjahren. Hier ist ein Überblick über einige ikonische Explorer-Modelle und ihre entsprechenden Referenznummern und Produktionsjahre.

Rolex Explorer 1016 (1963-1989)

Die Referenz 1016 gilt als ein Klassiker unter den Explorer-Modellen. Dieses 1963 eingeführte Modell hat die Zeit überdauert und wurde bis 1989 produziert. Es wird oft mit der Anfangszeit der Explorer-Serie in Verbindung gebracht und ist für seine zeitlose Ästhetik beliebt.

Rolex Explorer 14270 (1989-2001)

Im Jahr 1989 löste die Referenz 14270 die langlebige 1016 ab. Dieses Modell behielt das Wesen der Explorer mit ihrer charakteristischen 3-6-9-Zifferblattanordnung bei und wurde mit einem neuen Uhrwerk und Saphirglas modernisiert. Es war ein beliebtes Modell in den 1990er Jahren.

Rolex Explorer 114270 (2001-2010)

Die Referenz 114270 wurde zu Beginn des 21. Jahrhunderts eingeführt und stellte eine Weiterentwicklung ihrer Vorgängerin dar. Das Uhrwerk wurde zum Kaliber 3130 aufgewertet, und die Uhr behielt ihren Reiz für Liebhaber des klassischen Rolex-Designs.

Rolex Explorer 214270 (2010-heute)

Im Jahr 2010 wurde die Explorer 214270 als moderne Interpretation des Kultmodells eingeführt. Mit einem vergrößerten 39-mm-Gehäuse und einem neuen Uhrwerk, dem Kaliber 3132, bot dieses Modell eine zeitgemäße Variante des klassischen Explorer-Designs. Das zeitlose Aussehen wurde beibehalten und gleichzeitig an die heutigen Standards angepasst.

Rolex Explorer II 1655 (1971-1984)

Für diejenigen, die sich für die Explorer II-Linie interessieren, war die Referenz 1655 das erste Modell, das 1971 eingeführt wurde. Die oft als "Steve McQueen Explorer" bezeichnete Uhr bot einen 24-Stunden-Zeiger und eine gefasste Lünette und richtete sich an Höhlenforscher und Abenteurer.

Rolex Explorer II 16570 (1989-2011)

Die Referenz 16570 ersetzte die 1655 und wurde 1989 eingeführt. Sie behielt den 24-Stunden-Zeiger bei, verfügte aber über ein verbessertes Uhrwerk, das Kaliber 3185, und andere Verfeinerungen. Dieses Modell wurde mehr als zwei Jahrzehnte lang gut angenommen.

Rolex Explorer II 216570 (2011-heute)

Im Jahr 2011 führte Rolex die Referenz 216570 als jüngste Ergänzung der Explorer II Linie ein. Mit einem vergrößerten 42-mm-Gehäuse, einem aktualisierten Uhrwerk (Kaliber 3187) und der Rückkehr des orangefarbenen 24-Stunden-Zeigers stellt dieses Modell die zeitgemäße Interpretation der Explorer II dar.

Die Abfolge der Referenznummern in der Explorer-Serie spiegelt die Entwicklung des Rolex-Designs und die technologischen Fortschritte im Laufe der Jahrzehnte wider, während die Marke weiterhin die hohen Erwartungen von Uhrenliebhabern weltweit erfüllt.

Rolex Explorer kaufen bei Timepieces Belgium

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen die exquisitesten Uhren im höchsten Segment anzubieten. Es erfüllt uns mit Stolz und Ehrfurcht, Ihnen Modelle wie die Rolex Explorer 36mm, Rolex Explorer 39mm und Rolex Explorer 2 anzubieten. Mit unserem 14-tägigen Rückgaberecht, der Echtheitsgarantie und der 12-monatigen Garantie können Sie sicher sein, dass Sie Ihre Einkäufe bei Timepieces Belgium in aller Ruhe tätigen können. Wir stehen Ihnen immer zu Diensten und beraten Sie gerne beim Kaufprozess. Bevorzugen Sie eine sportliche Uhr der Marke Omega? Dann schauen Sie sich unbedingt unser Speedmaster und Seamaster Kollektion!

Rolex

Seien Sie der Erste, der über unsere Neuerwerbungen informiert wird!

Registrieren Sie sich für Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren wöchentlichen Neuzugängen.

Wir werden Ihnen keinen Spam schicken! Lesen Sie uns Datenschutzbestimmungen für weitere Informationen.

de_DEDE